Mappenkurs Nashorn

Tiere zeichnen im Mappenkurs: Nashorn

Tiere sind Motive, die sich schwer zeichnen lassen, weil sie sehr komplexe Körperformen haben und nicht stillstehen. Ein Foto hilft da weiter. ABER wir wollen im Mappenkurs nicht einfach nur Fotos abmalen, sondern die „Form“ des Tieres verstehen! 

Dabei hilft uns die „Vereinfachung“: Wir reduzieren die komplexe Tierform in einfache, geometrische Grundformen. Diese Grundformen kann man einfach in die Perspektive stellen oder von jeder beliebigen Seite darstellen. Das hilft enorm, das Tier auch aus der Fantasie zu zeichnen oder in ganz neue Zusammenhänge zu stellen.

1.
Suchen Sie Referenzmaterial zum Nashorn. Meistens ist auf einem einzelnen Bild nicht jedes Detail zu erkennen, daher sollten Sie verschiedenste Ansichten suchen.

2.
Vereinfachen Sie die organische Form und lösen Sie das Nashorn in Grundkörper auf. Lassen Sie alle Details weg. Erkennen Sie, wie diese einfache Form sehr leicht gedreht und gewendet werden kann? Füllen Sie Ihr Blatt mit vielen Formstudien dieser Art!

Mappenkurs Nashorn

3.
Die Vorzeichnung muß nun mit weiteren Deatails ausgearbeitet werden. Dazu sind die Fotos wieder sehr nützlich. Hier können Sie die genauen Konturen, Hautfalten, Behaarung usw. übertragen. Das kann dann z. B. so aussehen. Arbeiten Sie ausschließlich mit Linien, die der Form folgen.

 

Mappenkurs Nashorn

4.
Schließlich gestalten Sie in einer beliebigen Technik aus – hier z. B. Aquarell.

Mappenkurs Nashorn

Wie Sie aus der Tierzeichnung ein individuelles Thema für die Kunstmappe ableiten, erfahren Sie in unserem Mappenkurs.
Zum unverbindlichen Anmelde-PDF für unseren flexiblen Mappenkurs-Online geht es hier: Anmeldung

Infos zu unseren Mappenkursen finden Sie auf unserer Homepage: www.diemappenschule.de

Mappenkurs verleiht Flügel

Unser Online-Mappenkurs bringt Dich nach oben!

Unsere Online-Mappenkurse eröffnen endlich jedem die Möglichkeit, sich völlig zeit- und ortsunabhängig auf den Nachweis der künstlerischen Eignung vorzubereiten. Egal, ob Ihr Euch während der Schulzeit, während einer Ausbildung, während eines Au Pair-Aufenthaltes oder aus dem Ausland auf die Aufnahmeprüfung vorbereiten und eine Kunstmappe erstellen möchtet – in unserem Mappenkurs könnt Ihr das unter professioneller Anleitung machen.

So hat unser Kurs auch der Mappenschülerin Linda „Flügel verliehen“, hier Ihr Feedback zum Kurs: „

Hallo Herr Kühnle,

ich habe die letzten zwei Tage noch einmal den konstruktiven Aufbau der Gesichter geübt, da ich damit wirklich noch Schwierigkeiten hatte. Es klappt noch nicht perfekt, aber ich merke, wie es mir zunehmend leichter fällt. Da werde ich auf jeden Fall dran bleiben!!

Natürlich schreibe ich gerne noch ein kleines Feedback:

Der Kurs war sehr hilfreich und ich würde diesen jederzeit weiterempfehlen.

Das ausführliche Feedback zu den Arbeiten war sehr gut. Die Verbesserungsvorschläge und die Kritik war immer nachvollziehbar und haben mich motiviert alles nochmals zu überarbeiten. Ich habe das Gefühl, Sie haben immer versucht das Beste aus den Arbeiten herauszuholen.

Für mich war es erstaunlich, wie Sie mich immer wieder auf neue Ideen und Ansätze gebracht haben, auf die ich selbst nicht gekommen wäre. Auch das Sie mir geholfen habe ein gutes Thema zu finden war super!

Zuletzt kann ich mich nur bedanken für Ihre Bemühungen! Ein sehr hilfreicher und gelungener Kurs!

Mit freundlichen Grüßen Linda Konecny“

Vielen Dank für diese tolle Feedback. Es macht uns stolz, wenn wir Euch voran bringen.

Willst auch Du Dich von unserem Mappenkurs zum Erfolg katapultieren lassen, kannst Du uns gerne Deine Fragen schreiben (E-Mail: info(at)diemappenschule.de) oder hier unverbindlich unser Anmeldeformular downloaden: Anmeldung